100 Tage im Amt! Jeder Tag ist anders.

Nach 100 Tagen im Amt bin ich glücklich dieser Direktion vorstehen zu dürfen. Es ist wie ein Gemischtwarenladen – vielseitig mit Raum für Gestaltungsmöglichkeiten. Es gibt keinen Alltag oder eine Routine. Als Unternehmer bin ich es gewohnt, den Überblick zu behalten. Zu einer ersten Erkenntnis bin ich bereits gelangt, dass Ressourcen überprüft, Prozesse und Abläufe analysiert werden müssen. Überkapazitäten sollen soweit möglich verhindert werden.
Die Verwaltung muss schlanker werden! Dieses Ziel möchte ich einerseits mit dem Vorantreiben der Digitalisierung erreichen und andererseits mit der Nutzung von Synergien und der Zentralisierung von Aufgaben innerhalt der kantonalen Verwaltung.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on email